Wir werden immer wieder gefragt, welche Vorteile der Rasierhobel hat, ob Rasieren damit gefährlich ist und wie man ihn genau anwendet. Here we go, Rasieren wie zu Großvaters Zeiten.

 

Perfekte, gründliche und schonende Rasur. Auf Dauer billiger als Plastikrasierer. Nachhaltig und stilsicher im Badezimmer. Basis für das Morgenritual.

An erster Stelle steht die Qualität der Nassrasur. Gleiches Handling wie bei Systemrasierern, nur ohne Schwingkopf und Mehrklingen-System. Ein bisschen Fingerspitzengefühl, und der richtige Winkel von 30 Grad stellt sich automatisch ein. Hältst Du den Rasierer zu flach wird wird das Barthaar einfach nicht abgeschnitten. Die richtige Haltung des Handgelenks wirst Du sehr schnell lernen. No cuts, promised.

Nur eine Klinge die nur einmal über die Haut gezogen wird ist das Geheimnis einer schonenden, irritationsfreien Nassrasur. Du wirst mit dieser neuen, alten Rasurmethode mit einer wunderbar glatten Haut belohnt. Hier kann kein Systemrasierer mithalten, weil klassische Double-Edge-Rasierklingen in der Regel um einiges schärfer hergestellt sind sind als Mul-ti-kli-ngen-sys-te-me. Da es nur eine Klinge ist kommt es zudem zu keinen Verstopfungen was insbesondere Selten-Rasierern entgegen kommt. Der Hobel ist nicht zuletzt ideal zur Rasur der Konturen bei Bartträgern, da der Kamm des Rasierhobels weniger breit ist und dadurch präziser rasiert werden kann.

"Oil for the lamps of China"

Kennst Du dieses Geschäftsmodell? John D. Rockefeller hat es erfunden. Dabei wurde der chinesische Markt mit billigen Kerosin-Öllampen versorgt, und anschliessend fuhr das Unternehmen dicke Gewinne damit ein, den chinesischen Bauern teures Kerosin zu verkaufen, das es sonst nirgendwo zu kaufen gab. Heute kennen wir das Business Model in vielen Branchen: Kaffeekapseln, Druckerpatronen, Rasierklingen. Geringe Anfangsinvestition, hohe laufenden Kosten. Der günstige Plastikrasierer wird durch teure Rasierklingen subventioniert.

Du hast Dir sicher schon mal die Frage gestellt, wieviel das Rasieren mit Plastik-Systemrasierern kostet? Wir schätzen 3 € der Aufsatz, der vielleicht 3 mal verwendet wird. Bei drei Rasuren pro Woche ein stolzer Preis. Das sind 150 € pro Jahr, in fünf Jahren 750 €. Eine Rasierklinge kostet abhängig von der Qualität 10 bis 30 Cent. Dazu kommt Deine Anfangsinvestition in den Rasierhobel. Eine bewusste Anschaffung, die sich auf Dauer auszahlt. Weitere Vorteile? Lies weiter.

Stil und Design

Plastik in blau, orange oder Froschgrün? Oder doch besser Edelstahl, Zink verchromt, Holzeinsatz aus Kirsch-, Oliven- oder Ebenholz? Du hast die Wahl. Stilsicher wie ein echter Gentleman. Rasierhobel gibt es in verschiedenen Ausführungen. Geschlossener oder offener Kamm, Schraubverschluss, Butterfly-Verschluss, Torsionshobel? Für Einsteiger empfehlen wir den geschlossenen Kamm, er erinnert an einen Bügel in den die Klinge gespannt wird. Offener Kamm ist gut bei längerem Barthaar und für Geübte Rasierende, da hier die Klinge direkter auf der Haut liegt.

No waste

Überlegen ist die Rasierklinge eines Hobels zudem im Bereich der Nachhaltigkeit: Klassische Rasierklingen sind einzeln in Papierbriefchen verpackt, die in einem kleinen Pappkarton stecken.  Es fällt also weniger und vor allem unproblematischerer Müll an. Bei guter Pflege ist Dein Hobel unverwüstbar und begleitet Dich ein Leben lang.

Ritual - so kommst Du achtsam in den Tag

Deine neue Rasurmethode bringt auch ein Stück Entschleunigung in Deinen Alltag. Tausche die Hektik am morgen gegen ein wenig Achtsamkeit und Individualität ein. Richtig und bewusst rasiert wird aus der Routine, der Notwendigkeit, ein schönes Morgenritual. Und der Rasierhobel ist hier das richtige Tool für den Genuss-Mensch. Es geht nicht darum, wie schnell man ist. Bei der Rasur mit einem Hobel nimmst Du Dir – ähnlich wie beim Rasiermesser – einfach mehr Zeit.

Zu guter Letzt: erfunden und zum Patent angemeldet wurde der Rasierhobel von King Camp Gillette Anfang des 20.Jahrhunderts. Die Firma Gillette stellt heute keine Rasierhobel mehr her. Das Resultat ist bekannt.

Enjoy your morning!

Mehr ansehen

 

 

Unser Favorit zum Thema - How to shave like your grandpa